Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

Kurz vor dem Schlusswort und dem Ende unseres 9. Namibiatages am 5. Mai 2012  erreichte uns die traurige und erschütternde Nachricht vom Tode  unseres ältesten und treuen Bezirksmitgliedes Herrn Joachim Neumann. Die Tagungsteilnehmer haben des Verstorben, für den schon ein Ehrenplatz reserviert worden war, mit einer Schweigeminute gedacht.

Wir werden Herrn Neumann (geboren am 17.06.1920 in Blindow und verstorben am 04.05.2012) als unseren „Preussen“ in guter und langer Erinnerung halten. Stets präsent und forsch diskutierend war er immer eine willkommene Bereicherung unserer Bezirksabende. Anlässlich seiner Beisetzung auf dem Friedhof in Großsachsen bei Heidelberg hat der Bezirksvorsitzende, Dr. Horst Eichler, einen kurzen Nachruf an die Trauergemeinde gehalten, in dem er die Verdienste des Verstorbenen  für den Rhein-Neckar-Bezirk gewürdigt hat.

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

 

Büro:

Verwaltung: Marion Mannsperger, M.A.
Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang