Casten Möhle kochtNach einem spannenden Vortrag im Februar freuen wir uns besonders, Sie dieses Jahr zu einem zweiten, speziellen Event von und mit Carsten Möhle aka Bwana TuckeTucke (www.bwana.de) und somit auch zu  einer Premiere herzlich einladen zu können. Mal kein "trockener" Vortrag, sondern ein schmackhaftes namibisches Potjie! Über Namibia mit ausgewiesenen Kennern klönen und dabei gut namibisch Essen und Trinken. Und das im Rhein-Main Gebiet, was will man mehr?

  • Samstag, 4. Mai 2019, ab 14:00 Uhr
  • Rhein-Main Potjie - Kulinarischer Ausflug nach Namibia von und mit Carsten Möhle
  • 65527 Niedernhausen (genaue Adresse nach Anmeldung da privater Veranstaltungsort)
  • Erreichbar per Auto über die A3 (kein 4x4 nötig!), S-Bahn (S2) und per Flugzeug über den Flughafen Frankfurt

Für Vegetarier 2. Ordnung wird Bwana TuckeTucke ein Potjie mit Zebra oder Springbockfleisch zubereiten (und etwas Gemüse, weil es nunmal dazugehört). Auch Vegetarier 1. Ordnung werden mit einem eigenen Potjie auf den Geschmack kommen.

Gegen 14 Uhr werden die Potjie auf offenem Feuer aufgesetzt, so dass Kochfans zuschauen können. Das Ganze wird bis ca.17 Uhr vor sich hin köcheln. Dann wird aufgetischt. Die Köchelzeit werden wir mit Gesprächen rund ums Lagerfeuer verbringen. Wer erst um 17 Uhr und nur zum Essen kommt muss sich auf eigenes Risiko hinten anstellen.

Für die Zutaten der Potjie kalkuliert  Bwana ca. 10 EUR Kostenbeitrag pro Teilnehmer bzw. Teilnehmerin. Getränke (Windhoek Lager, Savanah und südafrikanische Weine) werden wir auch zum Selbstkostenpreis bereithalten. Wer sichergehen will, dass er nicht trocken fällt, kann aber gerne auch eigene (Reserve-)Getränke mitbringen. Für ausreichend Sitzgelegenheiten wird gesorgt, wer seine Campingausrüstung im Auto aber sowieso stets griffbereit hat, kann seine Campingstühle aber auch gerne ausklappen.

Fragen, Erlebnisse, Erinnerungen, Reisepläne etc. können natürlich auch gerne zur Erörterung mitgebracht werden! Namibisches Wetter ist bestellt.

Um verbindliche Anmeldung wird unbedingt gebeten, da die Teilnahme an diesem besonderen Event auf 30 Gäste begrenzt ist. Der genauer Veranstaltungsort wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.
Vielen Dank schon mal an unsere beiden Reisefreunde, die ihren Garten in Niedernhausen zur Verfügung stellen!

Viele Grüße
Jörg Bauer