Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

 

Ein Herz für AfrikaWie im letzten Jahr, hat Saskia Schmidt auch für 2013 wieder einen Fotokalender herausgegeben, dessen Erlös dem Hoachanas-Children-Fund zufliessen soll:

 

"Auch in diesem Jahr bin ich nach Namibia gereist (zum 2. Mal) nach dem ich 2011 mein Herz hier gelassen hatte :)
7 Tage ich bin gerade hier - jede Mühe, jede Sorge, jeder Zweifel an der Reise verfliegt, wenn diese kleinen Hände nach meiner greifen.


Es gilt weiterhin die Dinge aus dem richtigen Blickwinkel zu sehen - man kann die Welt hier nicht von einem auf den anderen Tag ändern und hat auch Rückschläge zu verkraften.


Man sieht allerdings deutlich die Entwicklung, es stehen mehr Steinhäuser im Dorf und manche Patenkinder des HCF schaffen den Schulabschluss und finden einen Weg in ein "normales" Leben.
Neben den Patenkinder gibt es verschiedene Projekte. Besonders gut läuft auch das Senfkornprojekt. Hier kommen Kinder die zu Hause in ihren Hütten keine Möglichkeit haben, Hausaufgaben zu machen, weil es dort schlicht keine Tische und Stühle gibt und auch kein Umfeld zum Lernen. Die Kinder erhalten außerdem eine Mahlzeit. Diese Kinder haben Briefe geschrieben, wie froh sie sind, dass sie da sein dürfen und dass es schön wäre, wenn dieser Mittag öfter als 2 Mal die Woche stattfinden könnte. Mehr Infos auch unter www.hoachanas.de
Der Kalender kann unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden - Infos unter www.ein-herz-fuer-afrika.deHoachanaskalender2013
Die Spenden gehen an den Hoachanas Childrens Fund und Spendengelder kommen 1zu1 an. Ich wollte beispielsweise an der Schule einen Essenstag stattfinden lassen, wovon alle Kinder des Dorfes profitieren, nicht nur die Patenkinder.
Es gibt ein taubstummes Mädchen im Ort, hier würden wir uns gerne die Gelder für eine Schule in Windoek bereitstellen, damit die Kleine eine Chance hat. Egal wie viel Geld am Ende zusammen kommt, es wird einen sinnvollen Einsatz finden der auch nachzuverfolgen ist. Niemand ist beim "HCF" angestellt. Alle die mithelfen tun dies ehrenamtlich.
Eine Eindruck über meine aktuelle Reise finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Viele Grüße aus Namibia
Saskia Schmidt "

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

 

Büro:

Verwaltung: Marion Mannsperger, M.A.
Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang