Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

Drucken

Fotoausstellung "Namibia, ein Land der Extreme"

Veranstaltung

Fotoausstellung
Titel:
Fotoausstellung "Namibia, ein Land der Extreme"
Wann:
Sa, 24. Februar 2018 - So, 25. März 2018
Wo:
Kulturzentrum Englische Kirche - Bad Homburg,
Kategorie:
Ausstellung

Beschreibung

Mit Hilfe der Fotografie, sowohl in der Realdarstellung als auch in der künstlerischen Umsetzung, will Reintraut Mangels, deren Werke vielfach ausgezeichnet wurden, Sie in ein Land entführen, welches durch seine extremen Landschaften, die faszinierend, lebensfeindlich und lebensspendend zugleich sowohl Tieren als auch Menschen einen unvergleichlichen Lebensraum bieten, besticht.

Neben den Bewohnern der wenigen Städte lebt ein Großteil der  Bevölkerung, zu denen auch endemische Völker wie die San Buschleute und die Himba gehören,  in Einheit neben, mit und teilweise von wilden Tieren  entweder in den trockenen und heißen Wüsten, den majestätischen Bergen  oder an den nahrungsreichen Küstengewässern.

Die Kunst in der Fotografie liegt für Reintraut Mangels darin, mit den Fotografien Geschichten zu erzählen, sodass ein tieferes Verständnis für ein Land der Extreme entsteht, das 2,3 mal so groß wie die Bundesrepublik ist, aber nur von 2,5 Mio Menschen bewohnt wird.

Vernissage: Freitag, 23. Februar 2018, 19 Uhr

Öffnungszeiten: eine Stunde vor Beginn unserer Veranstaltungen, sowie samstags und sonntags 11 – 14 Uhr
Preise

Eintritt frei


Veranstaltungsort

Standort:
Kulturzentrum Englische Kirche - Webseite
Straße:
Ferdinandsplatz
Postleitzahl:
61348
Stadt:
Bad Homburg
Land:
Germany

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (DNG)
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Dienstags und Donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Büro:

Verwaltung: Antje Bause
Buchhaltung: Martina Kessler

Allgemeines Spendenkonto:

IBAN  DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC  DRESDEFF300

Commerzbank Düsseldorf

Zum Seitenanfang