Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.


Der Freundeskreis „Gesundheit für Ombili Berlin-Brandenburg e. V.“ unterstützt seit 11 Jahren die San der Ombili-Stiftung im Norden Namibias, insbesondere im Rahmen medizinischer, hygienischer und sozialer Projekte.

7. Afrikanische Nacht7. Afrikanische Nachti7. Afrikanische Nacht – „Weckt die Löwen!“
Der Zoologische Garten Eberswalde und der Freundeskreis „Gesundheit für Ombili Berlin-Brandenburg e.V.“ laden Sie herzlich am Samstag, dem 30. Juli 2011,ab 18 Uhr
in

...

Imbongi hat wieder Besuch aus Afrika: zusammen mit den namibischen Sänger und Tänzer bieten sie eine mitreißende Show und präsentieren ein paar ihrer neuen Lieder:

 

Sa 16.Juli, 20.00 Schlosskirche, Mannheim
So 17.Juli, 15.00 Luisenpark Seebühne, Mannheim

ThlokomelaThlokomelaEintritt: 12 / 8 Euro

Karten bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!...


Way Of HopeWay Of HopeDer Countdown für den Chorbesuch läuft. Die jungen Leute in Hoachanas (Namibia) sind natürlich schon sehr aufgeregt. Auch in Deutschland werden die letzten Vorbereitungen getroffen. Vielen Dank an alle, die den Chor zu sich eingeladen haben und die Übernachtung und ein tolles Rahmenprogramm organisierten! So sieht die Tournee der "Way of Hope-Singers" im Einzelnen aus:

Afrikanische Beats, die Herz und Seele berühren! Exotische Live-Performance – fernab der Mainstream-Musik – mit dem Namibischen Sänger, Musiker und Komponisten Elemotho und seiner Band aus der Kalahari-Wüste. Wir freuen uns, dass wir einen der bekanntesten Musiker Namibias mit seiner Band nach Deutschland holen konnten. Hier finden Sie alle Konzerttermine.


FinyeWithin the monthly filmseries “African Perspectives”, AfricAvenir Windhoek in cooperation with Studio 77, Bank Windhoek Arts Festival, WhatsOnWindhoek, and the Franco-Namibian Cultural Centre, presents the movie

“Finyé – The Wind” by Souleymane Cissé
1982, Mali, Orig. (Bambara) with English subtitles, 117 min.


Dr. Burghard Zacharias, DNG-Mitglied aus dem brandenburgischen Havelaue (Ortsteil Gülpe), berichtete zum DNG-Jahrestreffen am 12. Februar ausführlich über seine persönlichen Erfahrungen bei der Herausgabe von Publikationen durch den Verlag Books on Demand (BoD).


Prinz Kum'a Ndumbe III. über das spirituelle Geheimnis Afrikas und was Hitler dort wollte

AfricAvenir Windhoek und das Goethe-Zentrum Windhoek präsentieren mit freundlicher Unterstützung von dctp.tv den Film "Die Welt braucht Afrika – Prinz Kum'a Ndumbe III. über das spirituelle Geheimnis Afrikas und was Hitler dort wollte"

Datum: 3 März 2011;
Zeit: 19:15 Uhr
Ort: Goethe-Zentrum Windhoek/NaDS
1-5 Fidel-Castro St, Windhoek
Eintritt: frei; Sprache:

...


Veranstaltung 1:
Was: Buchbesprechung und Gesprächsrunde von Kalungas Kind
Wann: 4. März 2011, um 20:15 Uhr (Primetime!)
Wo: in der Buchhandlung Thalia im Rathaus-Center Pankow,
Breite Straße 20
13187 Berlin-Pankow
Extra:Eintritt frei

Veranstaltung 2:
Was: Autobiografische Lesung mit und über Stefanie-Lahya Aukongo
Wann: 12. März 2011, um 19 Uhr
Wo: Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72 (U5 Strausberger Platz), 10243 Berlin
Extra: Ein Highlight, es gibt

...

Rudolf Steiner„150 Jahre Rudolf Steiner – Im Mittelpunkt der Mensch“ Ausstellung
Mit Gutferngruß...
Historische Postkartensammlung
Film-Reihe: „Jerichow“…

Alles Krimi oder was..?
Lesung mit Barbara Krohn und Bernhard Jaumann


Rathaus BerlinRathaus BerlinFrau Dr. med. Frauke von Versen, Vorsitzende des Freundeskreises Gesundheit für Ombili Berlin-Brandenburg e.V. und Mitglied der DNG, informiert auch auf diesem Wege vorab, dass die Berliner Senatskanzlei – wie schon im vergangenen Jahr – auch 2011 wieder die Türen des Roten Rathauses (Jüdenstraße 1, 10178 Berlin) für das nunmehr 9. Winterkonzert für Ombili am 30. März 2011 (ab 18 Uhr) öffnet.

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (DNG)
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Dienstags und Donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Büro:

Verwaltung: Antje Bause
Buchhaltung: Martina Kessler

Allgemeines Spendenkonto:

IBAN  DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC  DRESDEFF300

Commerzbank Düsseldorf

Zum Seitenanfang