Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/Verein/Bezirke/Frankfurt/restaurant%20lilium%20frankfurt.jpg'

Weihnachten in WindhoekWeihnachten in WindhoekDie Geschäftsstelle der Deutsch-Namibischen Gesellschaft in Göttingen wünscht allen Mitgliedern, Förderern und Freunden Namibias geruhsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr! Merry Christmas and a Happy New Year!

 

 

 

 

Hiermit möchten wir uns für dieses Jahr verabschieden, wir machen etwas Erholungsurlaub. Unser Büro ist wieder ab dem 10. Januar 2012 besetzt.
Gerne können Sie uns eine Email schicken oder eine

...

Buchtitel Wilde PferdeBuchtitelWilde Pferdevon Mannfred Goldbeck & Talané Greyling



"Ihre Herkunft war lange Zeit geheimnisumwittert. Seit fast einem Jahrhundert haben die Wilden Pferde in der Wüste Namib überlebt und sich den harschen Bedingungen ihrer kargen Umgebung angepasst. Sie beflügeln die Fantasie und berühren uns zutiefst. Inzwischen sind sie zu einer der Hauptattraktionen im Süden Namibias geworden.

Seit dem 3. Dezember 2011 können im Namibia-Haus des Honorarkonsulats der
Republik Namibia in Laatzen bei Hannover Schmuck, Textilien, Schnitzereien und anderes Kunsthandwerk der San aus Ombili erworben werden.

Das Erste Deutsche Fernsehen zeigt ab 20. Dezember 2011 eine mehrteilige Dokumentation über die Harnas Wildtierfarm in Namibia: "Das Waisenhaus für Wilde Tiere"

Aschenborn, LöweAschenborn, LöweAschenborn's African Animals

Uli Aschenborn zeigt ‚Lebende Zeichnungen‘, die einen stets anblicken sowie dynamische Tierradierungen. Ulis Radierungen haben durch seine eigene Drucktechnik etwas Besonderes, Lebhaftes: Das Tier ist eher naturalistisch, der Hintergrund dagegen abstrakt und bewegt. Er unterstreicht dadurch die Bewegung des Tieres.

NM9/03NM9/03Der Aufruf zur Unterstützung unseres Namibia-Magazin-Archivs hier in der DNG-Geschäftsstelle im letzten Newsletter hatte ein erfreuliches Echo!

  • Fr. 9.12. 2011, um 05:20 Uhr Ausgewandert - Aus Hessen nach Namibia(hr)
  • Fr. 9.12.2011, um 13:30 Uhr Folge deinem Herzen (Spielfilm) (SWR)
  • Sa. 10.12.2011, um 14:25 Uhr, KAZA - Ein Megapark für Elefanten, (Doku) (MDR) Infos zum Park: http://www.wwf.de/regionen/kavango-zambesi-kaza/
  • So. 11.12.2011, um 12:30 Uhr Namibia - Im Etosha Nationalpark, (EinsPlus)
  • Mi. 14.12.2011, um 14:10 Uhr Mein Leben für die Löwen (Spielfilm) (ZDFneo) Die persönliche
...

Die DNG-Geschäftsstelle möchte mehrere komplette Jahrgängsbände des Namibiamagazins für das Archiv und ggf. auch als Geschenk für besondere Anlässe (wie z.B. der Staatsbesuch von Sam Nujoma 2002 in Berlin, bei dem dem ein solcher Band überreicht wurde) zusammenstellen.

DNG Bezirk Rhein-MainDNG Bezirk Rhein-MainOngiini ooKuume! Liebe Namibia-Freundinnen und -Freunde, liebe DNG-Mitglieder im Rhein-Main Gebiet,

die Zeit vergeht wie im Fluge und seit unserer letzten, sehr gut besuchten Veranstaltungen (Elemotho Konzert und der Film Omulaule) ist wieder einige Zeit vergangen.
Wir möchten Sie daher wieder herzlich zu unserem nunmehr 8. Namibia-Stammtisch Rhein-Main einladen.

Wer kennt Kinder, insbesondere Mädchen, die an einer Brieffreundschaft mit Schülerinnen und Schülern in Swakopmund interessiert sind? Siebtklässler der Namib Primary School Swakopmund, die nun sehr bald von dieser Schulstufe gehen werden und etwa 13/14 Jahre alt sind, haben diese Frage bzw. diesen Wunsch vorgetragen. Etwaige Antworten und Adressen werden möglichst bald erbeten. Parallel zu den Postadressen potentiell Interessierter sollten

...

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (DNG)
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Dienstags und Donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Büro:

Verwaltung: Antje Bause
Buchhaltung: Martina Kessler

Allgemeines Spendenkonto:

IBAN  DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC  DRESDEFF300

Commerzbank Düsseldorf

Zum Seitenanfang