Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.


Bild aus dem Springer KalenderEine Nachricht der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft:

"Heute ist der wunderschöne Wandkalender von Marc Springer bei uns eingetroffen!!! Es wird den Robert Müller Kalender im nächsten Jahr nicht geben von dem her ist dieser tolle Kalender ein guter Ersatz.

Blick in den Kalender hier.

Größe: 400mm x 500mm
Seiten: 14 inkl. Deckblatt und Indexseite

Der Kalender wird in einer Box geliefert
Kosten: N$ 185,00 abzüglich Mitgliedsrabatt (für Mitglieder

...

Stories for Africa: TitelAFRIKA HAT ZUKUNFT: SEINE KINDER
Ein afrikanischer Junge bringt uns die Zukunft Afrikas nahe: die Welt der Kinder – und das in Deutsch und Englisch. Buchneuerscheinung: „Stories for Africa“ von Johannes O. Jakobi
Das zweisprachige (deutsch/englische) Buch „Stories for Africa“, neu erschienen im Verlag Tredition, von Johannes O. Jakobi bringt dem Leser das tägliche Leben der Kinder im südlichen Afrika nahe. Ein Junge aus Katutura erzählt mit Witz

...

Der Freundeskreis Gesundheit für Ombili Berlin-Brandenburg e.V. lädt  am 14. Juli 2012 ab 18 Uhr ein zur

8. Afrikanischen Sommernacht im Zoologischen Garten Eberswalde afrikanische Zoonacht

Der Erlös des Verkaufs der Speisen, Getränke und des Kunsthandwerks wird für die materielle und personelle Absicherung der Krankenstation und für Hygienemaßnahmen wie Reparatur- und Rekonstruktionsmaßnahmen der Sanitäranlagen in Ombili eingesetzt.

Informationen und Programm hier

 

Logo BerlinLiebe Mitglieder,
liebe Namibia-Freunde,

Sommerzeit ist's, der Fußball rollt und es gibt eine Ausnahme von der Regel: Erst am Sonntag, dem 8. Juli 2012, also erst am zweiten Sonntag des kommenden Monats, öffnet das Restaurant Cape Town, Schönfließer Str. 15, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg (www.capetown-restaurant.de) ab 11 Uhr zum Brunch. Und so möchte ich die Gelegenheit nutzen, erneut zum "Namibia-Stammtisch" einzuladen.

Wer also noch nicht

...

BEN NamibiaDas Fahrradprojekt BEN Namibia war ja schon öfter ein Thema. Zuletzt hat beispielsweise der DNG-Bezirk Rhein-Main hierzu vor Kurzem einen "Stammtisch" durchgeführt. Und so greife auch ich das Thema ein weiteres Mal gerne auf und informiere nachfolgend über eine Pressemeldung, die zwar schon etwas länger zurückliegt, aber wohl nichts an Aktualität verloren hat.

Vielleicht besitzen Sie ja ein Fahrrad und wollen es eigentlich nicht mehr haben, dann

...

Unser DNG-Mitglied Daniel Weidner engagiert sich für ein Reisekonzept nach Namibia, das nach seinen Worten „auf Begegnung auf Augenhöhe setzt und den kulturellen Facettenreichtum des Landes in den Mittelpunkt stellt“. Dabei sollen auch von der DNG unterstützte Projekte besucht werden. Er kooperiert mit www.reisenmitsinnen.de

Interessenten können sich an Herrn Weidner direkt wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss

...

Lokale Projektassistent/in für das Projekt Namibia


Die Hanns-Seidel-Stiftung sucht zum 01.11.2012 eine/n

lokale/n Projektassistenten/in für das Projekt Namibia
www.hsf.org.na
Dienstsitz: Windhuk, Namibia

Der/die lokale Projektassistent/in unterstützt den Regionalleiter der Hanns-Seidel-Stiftung im südlichen Afrika mit Sitz in Johannesburg, Südafrika bei der Planung und Umsetzung der Projektaktivitäten in Namibia.

Imke RustImke RustDie Namib Wüste wird durch den Menschen immer mehr ausgebeutet und zerstört. Dies nahm die Künstlerin Imke Rust als Anlass durch ihre Arbeit die Aufmerksamkeit auf die bedrohliche Situation zu richten. Angelehnt an shamanische Traditionen und Symbole arbeitete die Künstlerin vorwiegend direkt in der Natur und stellt somit Verbindungen zwischen Mensch, Kunst, Natur und der spirituellen Welt her. Die namibisch-deutsche Künstlerin zeigt

...

Namib MarimbasDie Namib MarimbasIn der Zeit vom 3. – 20. Juni sind die „Namib Marimbas“ wieder in Deutschland und in der Schweiz zu erleben. Es ist die 5. Europatournee dieses hervorragenden Ensembles aus Namibia.
Die Gruppe „Namib Marimbas“ besteht aus Schülern der Kuisebmond Secondary School Walvis Bay im Alter zwischen 15 und 19 Jahren. Zur Zeit sind 8 Schülern aktiv, die 3x in der Woche miteinander proben. Zusätzlich zu ihren Solo-Auftritten kooperieren sie

...

DNG-LogoDNG-LogoDas Büro der DNG in Göttingen bietet eine vierwöchige Praktikantenstelle an. Während dieser vier Wochen kann hinter die Kulissen einer gemeinnützigen Nicht-Regierungsorganisation geschaut werden, man erfährt einiges über die Projektarbeit, aber auch die interne Struktur und Verwaltung.  Vor allem brauchen wir Unterstützung bei der Aufarbeitung und Erarbeitung interessanter Themen, wie z.B. die Geschichte der DNG und Deutsch-Namibische

...

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (DNG)
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Dienstags und Donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Büro:

Verwaltung: Antje Bause
Buchhaltung: Martina Kessler

Allgemeines Spendenkonto:

IBAN  DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC  DRESDEFF300

Commerzbank Düsseldorf

Zum Seitenanfang