Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.


Seit einiger Zeit gibt es im Internet ein Portal für Arbeitsstellen in Namibia, hier die Einführung der Betreiber:

Hi,

Namjob.com is Namibia's online job portal where Companies can post Job / Vacanciesto reach out CVs registered with us. namjob.com provides a common platform for companies, headhunters and job seekers to get in touch quickly and effectively.

CLaSH-Kalender 2014Der neue CLaSH Kalender 2014 ist fertiggestellt und kann ab jetzt bestellt werden.
Wir haben diesmal wieder - wie im Jahr 2012 und davor - das Din A4 Format gewählt. Dadurch hat das Kalendarium ausreichend Platz für Notizen und Einträge.

SponsorenlaufMit einem Sponsorenlauf haben sich geistig behinderte  Kinder und Jugendliche einer Schule in Merzig für hilfsbedürftige Kinder in Namibia engagiert.
Durch diesen bemerkenswerten Einsatz unter Mithilfe von Lehrern, Erziehern und Eltern kam die stattliche Summe von 1758,- EUR zusammen, die von der DNG an die Usakos Needy Children Organization (UNCSO) weitergeleitet wird. Unter dem Leitsatz: "Das Unmögliche möglich machen" setzten sich alle

...

Go Africa Go GermanySeit 18. August reisen elf deutsche und elf afrikanische Teilnehmer des Programms "Go Africa ... Go Germany" der Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten durch Deutschland.

 

Die Ausstellung "Namibia und Deutschland - aktuelle Aspekte einer besonderen Beziehung" ist demnächst in Falkenberg zu sehen.

Die Eröffnung findet statt am Montag, dem 26. August 2013, um 19 Uhr in dem zum Oberstufenzentrum Elbe-Elster gehörenden Beruflichen Gymnasium in 04895 Falkenberg/Elster (Walther-Rathenau-Str. 14, Eingang Heinrich-Zille-Straße) im Landkreis Elbe-Elster. Als Gäste werden u. a. auch der Botschafter Namibias und der

...

DNG-Mitglied Wilfried Böker möchte auf diesem Wege fragen, ob jemand eine Reise nach Namibia plant und so wenig Gepäck mit sich führt dass er/sie einen Springsattel nach Namibia mitnehmen kann?

Wer die Möglichkeit hat, melde sich bitte direkt bei Herrn Böker unter Tel: 05085-7329.

Erstellt von Baldur Drobnica


Mittwoch  21.8.
02:45 Plus             Expedition ins Tierreich – Jagdszenen am Luangwafluss

Donnerstag  22.8.
15:15 HR               Das Schweigen der Gorillas
15:35 arte            Verschollene Filmschätze – 1077 – Die Krönung von Kaiser Bokassa I
21:00 Phoenix     Stumme Zeugen – Alexandrias versunkene Schätze

--------------------------------------------------------------------------------

08.09. - 09.30 Uhr - Live-Ausstrahlung ZDF - Namibia - Evangelischer Gottesdienst - Cheers! Micha
08.09.2013 Namibia - Farmgottesdienst (evangelisch)
Ansprechpartner/in
Pfarrerin Elke Rudloff
Pfarrerin Elke Rudloff
Senderbeauftragte für ZDF-Gottesdienste

Telefon: 069/ 580 98-179 (Sekretariat)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss

...

Einladung
zum 8. Treffen der DNG-Mitglieder und -Freunde
im Raum Köln / Bonn
am Freitag, den 20. September 2013 um 19.30 Uhr
in der BONN INTERNATIONAL SCHOOL
Martin-Luther-King-Str. 14, 53175 Bonn.

Schwerpunkt dieses Treffens ist ein Vortrag von Dr. Thomas Christiansen von der Universität Gießen mit dem Thema „Namibia ist nicht Simbabwe! - Stand der Landreform in Namibia 23 Jahre nach der Unabhängigkeit“.

Am 23. März 2013 fand das erste DNG-Treffen für die 3 Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Leipzig statt. Als Folgeinitiativen finden nun in den zwei dort am stärksten vertretenen Gebieten Chemnitz und Dresden (beides Sachsen) kleinere Stammtische statt. Da rechtzeitig ausreichend Plätze in den Restaurants reserviert werden müssen, bittet Herr Mehner, der sich dankenswerter Weise um die Organisation der Veranstaltungen kümmert, um
...

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (DNG)
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Dienstags und Donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Büro:

Verwaltung: Antje Bause
Buchhaltung: Martina Kessler

Allgemeines Spendenkonto:

IBAN  DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC  DRESDEFF300

Commerzbank Düsseldorf

Zum Seitenanfang