Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.


Samstag  21.12.
08:10 arte                Ein Tag mit Fousseyni
17:25 Festival         Kein Platz für wilde Tiere
18:00 tagessch.24  Atomic Africa
18:40 Festival         Serengeti darf nicht sterben
20:15 arte               Die fantastische Reise der Vögel

 

Die drei Wilderer, die mutmasslich auf der Farm Vogelsang zwei Nashörner getötet haben, wurden ein zweites Mal dem Richter vorgeführt.

bitte lesen Sie weiter: http://www.az.com.na/polizei-gericht/kaution-f-r-nashorn-wilderer.414954

Aus der Praxis der GIZ: Mehr Land in Bauernhand? - Wie Namibia um eine gerechte Bodenverteilung ringt

Podiumsdiskussion der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und des Inforadio (rbb)
Mit: Gabriele Heuser, Inforadio (rbb), Martina Römer, GIZ-Programmkoordinatorin „Unterstützung der Landreform in Namibia“

17. Dezember 2013 | 19:00 bis 20:30 Uhr
GIZ-Haus Berlin | Reichpietschufer 20 | 10785 Berlin

Auch in diesem Jahr hat Saskia Schmidt wieder einen Kalender mit Schwarz-Weiss-Fotografien von Kindern aus Hoachanas gestaltet und bietet ihn auf Ihrer Internetseite an. Hoachanas2014Hoachanas2014

Am 4. Dezember findet wieder der "Internationale Tag des Geparden", der von Dr. Laurie Marker, der Gründerin des Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia ins Leben gerufen worden ist statt. Über Details und Veranstaltungen können Sie sich ein paar Tage davor auf der Internetseite der Aktionsgemeinschaft Artenschut (AGA)e.V. informieren:

www.aga-artenschutz.de

oder auf Facebook: www.facebook.com/artenschutz

 

...

 

DNG-Mitglied Frau R.A. Pasch bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer Gastfamilie:

"Der Sohn einer befreundeten Familie aus Windhoek sollte im November für ca. 2 Monate als Austauschschüler nach Deutschland kommen.

Leider sind bei der Gastfamilie in Deutschland kurzfristig Veränderungen eingetreten, so dass der deutsche Schüler nicht nach Namibia kann. Somit ist der „Austausch“ hinfällig. Dies ist sehr kurzfristig eingetreten. Gesucht wird jetzt

...

Rhein Main Logo

Liebe Namibia-Freundinnen und -Freunde, liebe DNG-Mitglieder im Rhein-Main Gebiet,


die Zeit fliegt und das ereignisreiche Jahr 2013 neigt sich bereits wieder seinem Ende zu. Wir möchten die Zeit vor der "Jahresendrally" nutzen und Sie herzlich zu unserem nunmehr 11. Namibia-Stammtisch Rhein-Main einladen.

* Dienstag, den 26.11.2013
* ab 18.30 Uhr
* Restaurant Lilium
* Leipziger Straße 4, 60487 Frankfurt
* Mit der U-Bahn: Linie 4, 6 und 7 -

...

Für die Vorbereitung und Durchführung des namibischen Programmteils von „Go Africa… Go Germany 2013/2014“ suchen wir ab sofort eine_n Projektkoordinator_in. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und endet am 31.05.2014 nach Abschluss des Programms. Sie ist in Namibia zu besetzen.

Das Bundessprachenamt sucht für Ende des kommenden Jahres für drei Monate Lehrgräfte für Afrikaans. Die Person sollte über einen Hochschulabschluss verfügen (es muss kein Sprachenstudium sein) und bereit sein, im Kölner Raum nachmittags von 13 bis 17 Uhr täglich zu unterrichten. Für Rückfragen steht Herr Dietmar Hauptmann, M.A., Referent am Bundesprachenamt und für die Selten Gelehrten Sprachen zuständig, zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist

...


Akademie Frankenwarte


"Fokus Afrika - Wirtschaft, Handel und Entwicklung"
25.11. bis 27.11.2013

Bayerische Seminar für Politik e. V. und die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. im November in der Akademie Frankenwarte, Würzburg.


Ein fachkundiges Referententeam, bestehend aus einem Vertreter der Initiative Südliches Afrika e.V., vom GIGA Institut Hamburg sowie einem Politikwissenschaftler und einem Journalisten, wird jeweils zum eigenen Schwerpunktthema

...

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (DNG)
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Dienstags und Donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwochs
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Büro:

Verwaltung: Antje Bause
Buchhaltung: Martina Kessler

Allgemeines Spendenkonto:

IBAN  DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC  DRESDEFF300

Commerzbank Düsseldorf

Zum Seitenanfang