Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

Namibhorse 2017Es ist geschafft: Durch großartigen Einsatz von DNG-Vorstand und allen, die gevotet und unseren Aufruf weiterverbreitet haben, ist die DNG bei dem ING DiBa Wettbewerb mit dem Projekt für die Wilden Pferde der Namib auf einem großartigen 14. Platz gelandet unter 1113 (!) Vereinen der Größenklasse ab 501 Mitglieder: damit hat die DNG 1.000 Euro gewonnen! Das ist ein gemeinsamer Erfolg und die DNG dankt allen ganz herzlich, die für sie und damit zugunsten der Namibpferde abgestimmt haben, denn nun ist die DNG unter den ersten 200 und bekommt das Geld und wir werden es nach Erhalt umgehend an die Namib Horses Foundation weiterleiten. Zugleich ist das Ergebnis auch ein Vertrauensbeweis für unsere DNG und ihr Engagement.

Aufgrund einiger Nachfragen wollen wir mit einer eigenen Hilfsaktion weitere Spenden sammeln, um den Pferden durch die lebensbedrohliche Dürrezeit zu helfen. Wer dazu beitragen möchte, kann dies gerne tun auf unser DNG Naturschutzkonto mit der IBAN DE80 3008 0000 0211 3508 06 Stichwort „Namibs“. Die weltweit einmalige Wildpferd-Herde ist ganz aktuell in einer besonders bedrohten Situation und wie kaum zuvor in den letzten Jahrzehnten in ihrer Existenz gefährdet, wenn nicht Hilfe zum Überleben der derzeitigen Trockenphase gebracht wird. Auf dem Bild vom August 2017 sieht man den schlechten Zustand der Tiere. Allen diesen Spendern danken wir schon jetzt ganz herzlich! Selbstverständlich sind die Spenden von der Steuer absetzbar. Hinweise dazu finden Sie hier.

Die Aktion bei der ING DiBa war gerade in den letzten Tagen besonders spannend, als wir am Freitagmittag noch auf Platz 177 lagen und durch zahlreiche Appelle zu einem „Endspurt“ angesetzt haben, durch den wir kontinuierlich nach vorne kamen bis auf den ganz tollen Platz 14. Die Platzierung in der Rangliste ist hier zu finden: https://www.ing-diba.de/verein/app/club/rankings/5/d46e7122-9ccb-4427-9c22-8191a03b573f
Somit können wir als DNG nun die gewonnenen 1.000 Euro der ING DiBa Bank für die Unterstützung der bedrohten Namib-Pferde bereitstellen.

 

Hintergrundinformation zu den Wildpferden und ihrer Situation gibt es hier: https://www.dngev.de/index.php/46-startseite/nachrichten/724-wir-brauchen-dringend-noch-stimmen-fuer-die-wilden-pferde-bei-aus

 

 

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

 

Büro:

Verwaltung: Marion Mannsperger, M.A.
Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang