Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

African Vocals

Die Acapella-Band „African Vocals“ aus Namibia ist auf Deutschland Tournee! Die jungen Namibier stammen aus einfachsten Familien und treten seit mehreren Jahren zusammen auf. Mit ihrer Gage unterstützen Joel, Josef, Sylvanus, Sebulon, Shadile und ihre Kollegen aus Swakopmund Kinder und Jugendliche in den Armenvierteln, geben ihnen Musikunterricht und finanzieren Schulgelder.
„Wir wollen das, was uns zugute kommt, weitergeben, um jenen zu helfen, denen es nicht so gut geht wie uns und ihnen Mut zu machen, dass man alles erreichen kann, wenn man nur hart genug dafür arbeitet“, lautet African Vocals‘ Credo.

Die Konzerttermine und Orte finden Sie hier und im unserem Terminkalender.

Zur Geschichte der Band:

"- Kein Geld für Musikinstrumente? „Dann singen wir doch a cappella!“. Wir stellen die 8-köpfige Gruppe „African Vocals“ aus Swakopmund in Namibia vor, die im Mai 15 Konzerte in Deutschland geben.
Ende 2012 wollten fünf junge Männer ihrer gemeinsamen Leidenschaft, der Musik, nachgehen. In Ermangelung finanzieller Mittel war die Anschaffung von Musikinstrumenten nicht möglich. Und so griff das Quintett auf das Instrument zurück, das jeder Mensch hat: die Stimme.
Der Anfang gestaltete sich zäh. Die „African Vocals“ probten viel, hatten aber nur wenig Gelegenheiten für Auftritte, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Dies ergab sich erst nach einem Konzerts des Brühler Männergesangvereins in der Swakopmunder Sekundarschule. Der Männerchor lud die fünf Sänger spontan zu einem musikalischen Besuch nach Brühl ein.
Doch auch dieser Besuch drohte an den finanziellen Mitteln zu scheitern, allein die Kosten für die Flüge überstieg das Jahreseinkommen der fünf Männer. Doch die „African Vocals“ bissen sich wieder durch. Mit Hilfe von Sponsoren und Unternehmen wie Air Namibia konnte die Reise im Mai 2014 tatsächlich Realität werden.

In Deutschland konnten für die Sänger aus Namibia einige Auftrittsgelegenheiten arrangiert werden. Unter anderem in Berlin, Dessau, Duderstadt und Hannover begeisterten „African Vocals“ das Publikum und durften sogar die Kirchheimer Musiknacht vor vielen tausend Zuschauern eröffnen.
Voller Motivation ging es zurück nach Namibia und die Gruppe wuchs schnell auf 8 Mitglieder an. Der eigene Anspruch stieg dabei mit der Erweiterung des Repertoires.

2015 wurde es dann Zeit für den nächsten Schritt und die „African Vocals“ nahmen an der Talentshow im namibischen Fernsehen teil. Unter 250 Bewerbern erreichten sie das Finale und belegten als reine Gesangsgruppe den 5. Platz.
African Vocals mit 15 Auftritten in Deutschland

Im Mai 2017 kommt „African Vocals“ wieder nach Deutschland und wird insgesamt 15 Konzerte geben. Quer durch das Land werden sie in Frankfurt, Hannover, Berlin und Brühl auftreten. Ein Auftritt bei der Kirchheimer Musiknacht steht ebenfalls wieder auf dem Programm.
Die Geschichte der „African Vocals“ zeigt: Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht. "

Dieser Text wurde entnommen der Seite: https://www.chor-heute.de/veranstaltungen/15-konzerte-african-vocals/ , dort finden Sie viele Bilder und Videos der Gruppe, die inzwischen aus acht Musikern besteht. Sie haben auch eine Facebook-Seite: https://de-de.facebook.com/pg/african.vocals/events/?ref=page_internal

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dienstag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Büroleitung:

Büroleiterin: Marion Mannsperger, M.A.
Leiterin Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG (vormals Dresdner Bank)

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang