Bei einem einwöchigen Aufenthalt in Namibia im Oktober 2016 konnte eine Delegation des DNG-Vorstandes die guten Beziehungen auf offizieller Ebene vertiefen.

Im Constitution-RoomProf. Dr. Peter Katjavivi, Speaker of the National Assembly (Parlamentspräsident) empfing die Gäste im Konstitiution-Room zu einem herzlichen und offenen Gedankenaustausch und führte anschliessend durch den Plenarsaal. Bei Gesprächen mit Frau Netumbo Neandi-Ndaitwah, Deputy Prime Minister and Minister of International Relations and Cooperation und Botschafter Christian Schlaga erfuhr die Delegation viel Internes über den aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen. Neben Besuchen von Bildungseinrichtungen wie der UNAM, wo man auf ehemalige DNG-Stipendiaten traf, der Deutschen Höheren Privatschule, TUCSIN und und dem Goethe-Institut war es dem Vorstand auch ein Anliegen, sich vor Ort bei diversen sozialen Projekten über die effiziente Verwendung der über die DNG vermittelten Spenden zu informieren. UNAM-Besuch
Auch die Wissenschaftliche Gesellschaft mit Sam Cohen Bibliothek und Museum Swakopmund und die Allgemeine Zeitung waren Teil des straffen Programms, sowie ein Treffen mit der jungen Partnerorganisation Welwitschia in Namibia, die wertvolle Arbeit für berufsuchende junge Namibier leistet. Ein Kamerateam begleitete die Reise, um Aufnahmen für eine Filmdokumentation zum 40-jährigen Jubiläum der DNG 2017  zu machen.

Hier ein Artikel aus der Allgemeinen Zeitung über den Vorstandsbesuch.